Sparen Sie Zeit und Geld mit unseren Ideen modernste Videokommunikation. Nutzen Sie die Freiheit sich jederzeit mit Ihren Kunden und Mitarbeitern weltweit „face-to-face“ zu treffen, ohne Einschränkung Ihrer Produktivität.radvision

Radvision Scopia bietet die höchste Qualität von Videokonferenzen in HD. Die Scopia Desktop Solution ermöglicht Videokonferenzen zwischen unterschiedlichen Geräten, einschließlich Macs, Windows-PCs, iPads, iPhones und Android-Geräten, sowie bereits bestehende Raumsysteme unterschiedlicher Hersteller.

Durch eine einfache und flexible Anbindung von PCs brauchen Ihre Gesprächspartner keine eigene Technik und Hardware. Des Weiteren können Sie sich mit jedem Videokonferenz Raum-System Ihrer Wahl und auch mit mobilen Endgeräten verbinden.
konferenzsystem_avaya

Einige Anwendungsbeispiele:

  • Produktentwicklung in Deutschland, Fertigung in einem anderen Land: per Video bleibt der Austausch lebendig, es kann z.B. schnell entschieden werden, welches Material vor Ort verwendet werden soll
  • Optimierung der Produktfertigung durch den Einsatz von Video:Zusätzliche Kameras mit der Leistungsfähigkeit von Mikroskopen sind einsetzbar und sichern höchste Qualitätsansprüche
  • Montageeinsätze werden schneller und kostengünstiger durch das schnelle Visualisieren von Problemen und das Hinzuziehen von Experten per Video
  • Vorlesungen und Schulungen erfordern nicht mehr zwingend Präsenzpflicht vor Ort im Hörsaal. Videokonferenzen können zusätzlich oder ersatzweise durchgeführt werden. Der Einsatz von Video in öffentlichen Bereichen ist vielfältig und ermöglicht reibungslosen Austausch zwischen Institutionen, Ämtern, Kommunen, Einrichtungen öffentlicher Trägerschaft und Entwicklungsinstitutionen
  • Forschungsnetzwerke tauschen sich schneller über ihre Fortschritte aus,Projekte werden früher fertig und Forschungsgelder effizient eingesetzt.
  • Die persönliche Vertrauensbasis zu Kunden wird durch den zusätzlichen Einsatz von Video gestärkt, die Kundenloyalität wächst
  • Experten in anderen Filialen können einfach zu vertraulichen Beratungen hinzugezogen werden, der Kundenservice wird nachhaltig besser
  • Video erleichtert den Datenaustausch und die Zusammenarbeit von medizinischem Personal an verschiedenen Standorten. Experten sind schnell herangezogen, die sich per Video „ein Bild machen“ von der Situation beim Patienten vor Ort
  • Medizinische Geräte und zusätzliche Kameras können angeschlossen werden, wenn z.B. eine Operation zu Schulungszwecken in den Hörsaal übertragen wird
  • Die Möglichkeit von Videokonferenzen aus dem Krankenbett erweitert den Kommunikations-Komfort des Patienten
  • Schulungen für das medizinische Personal werden per Videosystem aufgezeichnet und passend zu den jeweiligen Dienstplänen abgerufen

Quelle: www.avaya.de
Weitere Infos: http://www.avaya.de/de/documents/uc7527-ge.pdf

widgetmenueteaser_fernwartung