webcast_2016

isnd_icon

Die Abschaltung des ISDN Netzes im Jahr 2018 und die damit verbundene Umstellung auf IP stellt viele Unternehmen vor neue Herausforderungen. Das haben wir in vielen Kundengesprächen und in unserem ersten Webcast zu diesem Thema erkannt. Kernfragen sind häufig die Qualität, die bisher durch feste Vorgaben innerhalb des ISDN-Netzes sichergestellt wurde, Leistung und Sicherheit des Netzwerkes sowie mögliche Alternativen bei der Auswahl des Carriers inklusive der damit verbundenen Kostenfragen.

Hinzu kommen die vielen „Kleinigkeiten“, an die bei einem Umstieg auf IP gedacht werden muss. EC-Cash-Geräte mit ISDN-Anbindung werden dann beispielsweise nicht mehr funktionieren, Messfühler, die ihre Daten per ISDN übertragen, müssen durch IP-fähige Systeme ersetzt werden.

Welche Änderungen die Abschaltung des ISDN-Netzes bringt und was Sie dabei beachten müssen, zeigen wir Ihnen in unserem Webcast:
„Das Ende von ISDN. Sind Sie vorbereitet?“

widgetmenueteaser_fernwartung